Gibbs Farm

Die Farm geht zurück in die zwanziger Jahre des letzten Jahrhunderts. Inzwischen liebevoll restauriert und den modernen Ansprüchen an ein Gästehaus angepasst, ist es den Inhabern gelungen, die ursprüngliche Atmosphäre zu erhalten.

Das historische Farmhaus, das Herz der Gästefarm, empfängt den Gast mit Wärme und gemütlichem Ambiente. Das freundliche Team, tief verwurzelt in der ostafrikanischen Kultur bietet die für Afrika so typische Gastfreundschaft.

©EXTRA TOURS Africa - Johannesburg

Der Tag beginnt der Tasse Tee oder Kaffee, serviert in Ihrem Cottage. Genießen Sie die Morgensonne während die Vögel ihr Konzert geben. Das freundliche Team, tief verwurzelt in der ostafrikanischen Kultur bietet die für Afrika so typische Gastfreundschaft.

Wohnen auf der Gibb's Farm

Die 17 Cottages in der herrlichen Gartenanlage verteilt, sind geräumig und komfortabel ausgestattet. Die Einrichtung ist geschmackvoll, im traditionellen Stil afrikanischer Farmhäuser, mit Holzböden und handgemachtem Mobiliar. Jedes Cottage hat eine eigene Veranda mit Ausblick in den Garten. Jedes Cottage hat einen eigenen, offenen Kamin, für die kühlen Abende im Ngorongoro Hochland.

Die Badezimmer bieten mit der Außendusche das Duschvergnügen unter freiem Himmel.

Eines der Cottages ist mit zwei Schlafzimmern, jeweils mit eigenem Badezimmer ausgestattet, ideal für Familien. Bei der Dekoration haben Mitarbeiter der Farm mitgewirkt, deren künstlerisches Talent entdeckt und gefördert wird.

©EXTRA TOURS Africa - Johannesburg

Gut zu wissen

Auf der Gibb’s Farm sind Familien mit Kindern herzlich willkommen. Gibb’s Farm ist sowohl ein idealer Start für eine Safari in Tanzania als auch ein entspannter Ausklang einer aufregenden Safari. Die Entfernung zum Kilimanjaro Flughafen beträgt nur etwa zwei Autostunden. Transfers ab Kilimanjaro Flughafen oder der Lake Manyara Landebahn werden von der Lodge angeboten.

Lage

Gibbs Farm liegt nur etwa 45 Autominuten vom Kilimanjaro Flughafen entfernt. Mit Entfernungen von nur 30 Minuten vom Lake Manyara National Park und etwa 1,5 Stunden vom Ngorongoro Krater, ist die Gibb’s Farm ein idealer Ausgangspunkt für Safaris zu gleich zwei National Parks im nördlichen Tanzania.

Aktivitäten

  • Safari

    Die Farm bietet den idealen Ausgangspunkt für Safaris in den Ngorongoro Krater und dem Lake Manyara National Park. Gäste, die nicht mit ihrem privaten Guide unterwegs sind, können Pirschfahrten auch noch vor Ort buchen.

    Wanderungen

    Eine Wanderung über das Farmgelände mit seiner üppigen Vegetation zählt zu den beliebtesten Unternehmungen. Erleben Sie die Vielfalt dieser aktiven Farm, auf der 10ha Frucht- und Gemüsegarten und 30ha Kaffeeplantage bearbeitet werden.

    Lassen Sie sich zu einem Massai Dorf auf der Farm führen und in die Geheimnisse eines Naturheilers einweihen. Über 20 Pflanzenarten, die für Heilzwecke eingesetzt werden, wachsen auf Gibb’s Farm.

    Eine geführte Wanderung entlang des Kraterrandes auf den Spuren uralter Elefantenpfade bietet atemberaubende in die Kaldera des Ngorongoro Kraters, der zu den Weltnaturerben gehört.

    Eine zweistündige Wanderung Der Spaziergang zu einem der umliegenden Dörfer wie Tloma gibt Einblick in das dörfliche Leben in Tanzania.

    Fahrradfahren auf Gibb’s Farm

    Fahrräder können ausgeliehen werden. Ob Sie gemütlich über die Farm radeln oder die anspruchsvollen Mountbike Trails wählen, es Routen für jeden Anspruch.

    Artits in Residence

    Die Gibb’s Farm ist Heimat einiger Künstler. Lassen Sie sich von einigen der talentiertesten Künstler des Landes inspirieren.

  • ©EXTRA TOURS Africa - Johannesburg

 

  •  

    Kaffee Rösten

    Wollten Sie schon immer mal wissen, wie Ihr Kaffee in die Tasse kommt= Verbringen Sie einen Tag in der farmeigenen Kaffeerösterei. Genießen Sie das Aroma direkt dort, wo der Arabica Kaffee entsteht.